Tech Trends & News

Zentrum genehmigt 114,8 Crore Rupien für Rajasthan im Rahmen des KKMU-Programms

Written by smirow

Die Zentralregierung hat im Rahmen des Augmentation and Acceleration of MSME Performance Program (RAMP) eine Summe von 114,80 Crore für Rajasthan genehmigt, sagte Ministerpräsident Bhajanlal Sharma am Donnerstag.

Die Mittel werden den KKMU im Bundesstaat Auftrieb geben und zum Ausbau ihrer Fähigkeiten beitragen. Die Finanzierung werde auch dazu beitragen, den finanziellen Bedarf von Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen zu decken, um die Ziele des entwickelten Indiens und des entwickelten Rajasthans zu erreichen, sagte der Ministerpräsident.

Das RAMP-Programm wird ab 2022 vom Zentrum für den KKMU-Sektor verwaltet. Im Rahmen dieses Programms hat der Staat der Zentralregierung einen strategischen Investitionsplan übermittelt, für den der Staat die Genehmigung in Höhe von 114,80 Crore Rupien erhalten hat.

Der Minister für Industrie und Handel Rajyavardhan Singh Rathore sagte, dass die im Rahmen des RAMP-Programms erhaltenen Mittel dazu beitragen werden, die Ziele der vom Staat und der Zentralregierung für KKMU durchgeführten Programme und Programme zu erreichen.

Dies wird auch dazu beitragen, ein positives Umfeld für Industrieinvestitionen im Staat zu schaffen.

About the author

smirow

Leave a Comment