Tech Trends & News

Rezension zu Nothing Phone (2a): Veröffentlichung von etwas Besonderem

Written by smirow

Nothing Phone Review (2a): Suchen Sie ein Smartphone, das alle Spezifikationen perfekt vereint und kein Loch in Ihre Tasche brennt? Nun, Ihre Suche könnte bei Nothing Phone (2a) enden.

Nothing Phone (2a) Rezension: Variationen

Das Smartphone gibt es in zwei Farbvarianten – Schwarz und Weiß sowie drei RAM- und Speicheroptionen.

8 GB + 128 GB
Preis – 23.999

8 GB + 256 GB
Preis – 25.999

12 GB + 256 GB
Preis – 27.999

Nothing Phone (2a) Bewertung: Design

Das Telefon (2a) setzt das Erbe von Nothing fort und verfügt über ein transparentes Design mit einem mittig ausgerichteten Kameramodul – das an Augen erinnert. Diesmal hat es eine Rückseite aus Polycarbonat und ja, das Telefon (2a) verfügt über eine Glyphen-Schnittstelle. Dieses Mal sind es drei LEDs auf der Rückseite.

Der Körper besteht ebenfalls aus Polycarbonat und hat an den Seiten eine leicht raue Textur, was das Gefühl in der Hand verbessert. Allerdings ist die Rückseite anfällig für Flecken und zieht Fingerabdrücke an.

Gewicht – 188 Gramm (ungefähr)

Schutzart IP54

Kein kabelloses Laden

Nothing Phone (2a) Bewertung: Display

Das Telefon (2a) verfügt über ein 6,7-Zoll-Full-HD-AMOLED-Display. Es handelt sich um einen Flachbildschirm, dessen Vorteil trotz seines aggressiven Preises darin besteht, dass er über dünne und symmetrische Ränder verfügt.

Der Bildschirm bietet eine adaptive Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Diese kann auf 30 Hz gesenkt werden. Darüber hinaus verfügt das Telefon (2a) über die dünnsten Ränder in der Nothing-Smartphone-Reihe. Das Display ist durch Corning Gorilla Glass 5 geschützt. Sie können das Smartphone bei direkter Sonneneinstrahlung verwenden und verfügt über eine hohe PWM-Dimmung von 2160 Hz, was nützlich ist, wenn Sie das Smartphone unter rauen Bedingungen verwenden. Wenig Licht. Auch die Klangqualität der Stereolautsprecher ist ordentlich, sodass das gesamte Multimedia-Erlebnis für den Preis recht gut ist.

Gläser – 2,1 mm

Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis – 91,65 %

HDR-Unterstützung

Corning Gorilla Glas 5

Maximale Helligkeit – 1300 Nits

Fingerabdrucksensor im Bildschirm

Nothing Phone-Test (2a): Leistung

Das Nothing Phone 2(a) wird vom Dimensity 7200 Pro-Prozessor angetrieben, der gemeinsam mit MediaTek entwickelt wurde. Aber es verfügt über UFS 2.2 und ich denke, das Anbieten von USF 3.1 hätte die Sache viel besser gemacht.

Obwohl USF 3.1 die Lese-/Schreibgeschwindigkeit verbessert hätte, ist die gute Nachricht, dass das Smartphone weder langsamer wird noch sich erwärmt. Obwohl es sich nicht um ein Gaming-Smartphone handelt, kann man es problemlos zum Spielen nutzen. Darüber hinaus gibt es auf diesem Gerät keinerlei Verzögerungen beim Multitasking.

Prozessor – Mediatek Dimensity 7200 Pro

RAM-8 GB/12 GB LPDDR4X

128 GB/256 GB USF2.2 ROM

Testbericht zum Nothing Phone (2a): Akku und Aufladen

Das Telefon (2a) verfügt über den bisher größten Akku der Nothing-Reihe. Ja, es hat 5.000 mAh und unterstützt 45 W Schnellladung.

Die Batterieunterstützung ist recht gut und Sie können das Gerät in etwa einer Stunde vollständig aufladen. Sicher, es ist nicht das Beste, aber es ist ziemlich gut.

50 % Leistung in nur 20 Minuten

Kein Ladegerät im Karton

Nothing Phone (2a) Rezension: Software

Es ist nicht bekannt, dass es das beste Software-Erlebnis bietet, und das gilt auch für das Phone (2a). Es bietet das sauberste Software-Erlebnis in seiner Preisklasse.

Auf dem Smartphone läuft ab Werk Nothing OS 2.5 auf Basis von Android 14. Das Unternehmen verspricht 3 Jahre Software-Updates und 4 Jahre Sicherheitsupdates. Das Beste an Nothing-Telefonen ist, dass sie absolut frei von Bloatware sind.

Keine Bloatware

3 Jahre Software-Updates.

Nothing Phone (2a) Bewertung: Kamera

Das Smartphone verfügt auf der Rückseite über ein Dual-Kamera-Setup mit einer 50-MP-Primärkamera und einer 50-MP-Ultra-Wide-Kamera. Für Selfies verfügt es auf der Vorderseite über eine 32-MP-Punch-Hold-Kamera.

Das Smartphone macht tagsüber und bei schlechten Lichtverhältnissen gute Fotos. Obwohl es manchmal Probleme mit dem Teint gibt, sind diese in der Regel klar und strahlend. Selfies sind gut, aber der Porträtmodus ist wirklich großartig.

Kein 4K auf der Frontkamera

Zeitlupen- und Zeitraffermodi

Rezension zu Nothing Phone (2a): Urteil

Das Nothing Phone (2a) ist eine einfache Empfehlung für alle, die ein einzigartig aussehendes Gerät mit anständigen Kameras, sauberer Software und hervorragender Akkulaufzeit suchen. Angesichts der wettbewerbsfähigen Preise wird dies zu einer harten Konkurrenz mehrerer etablierter Marken führen.

About the author

smirow

Leave a Comment