Tech Trends & News

Tata Steel stellt den Betrieb der Koksöfen im Werk Port Talbot im Vereinigten Königreich ein

Written by smirow

Tata Steel gab am Montag bekannt, dass es beschlossen habe, den Betrieb der Koksöfen im Werk Port Talbot im Vereinigten Königreich einzustellen.

Dies werde die Koksimporte erhöhen, um die Auswirkungen der Schließung von Kokereien auszugleichen, sagte Tata Steel in einem Zulassungsantrag.

„In einer weiteren Aktualisierung seiner Aktivitäten im Vereinigten Königreich hat Tata Steel UK beschlossen, den Betrieb der Koksöfen im Werk Port Talbot in Wales einzustellen, nachdem sich die Betriebsstabilität verschlechtert hat“, heißt es in der Akte.

Tata Steel hatte zuvor erklärt, dass viele seiner Schwerlastanlagen in Port Talbot ihre Kapazitätsgrenze erreicht hätten.

Tata Steel befindet sich derzeit in einem fortgeschrittenen Stadium der Konsultationen mit britischen Gewerkschaften zu seinem geplanten Umstrukturierungsvorschlag, der die Schließung der Stahlanlagen in Port Talbot und den Übergang zu einer nachhaltigen, kohlenstoffarmen Stahlproduktionsanlage vorsieht.

Der Übergangsplan sieht eine Investition von 1,25 Milliarden Pfund in die Elektrolichtbogenofentechnologie in Port Talbot und die Modernisierung von Anlagen vor.

About the author

smirow

Leave a Comment