Cryptocurrency and Blockchain

Die vom DOJ vorgeschlagene 50-jährige Haftstrafe für Sam Bankman-Fried sei „beunruhigend“, sagen die Anwälte des FTX-Gründers

„Mit 32 Jahren will die Regierung Sam Bankman-Fried brechen. Sie ignorieren seinen Zustand und seine Verwundbarkeit völlig. Stattdessen bestehen sie drohend darauf, dass die verhängte Strafe ihn „behindern“ muss, selbst wenn „er ​​in einer Position ist“, in der er sich befindet.“ er „könnte“ theoretisch Betrug begehen“, heißt es in der Akte. „Es ist eine schreckliche Interpretation spezifischer Abschreckung.“

About the author

smirow

Leave a Comment