Tech Trends & News

Arvind Kejriwal verhaftet: Sunita Kejriwal, Atishi oder Saurabh Bharadwaj – wer wird Delhis nächster Ministerpräsident?

Written by smirow

Die Verhaftung des Ministerpräsidenten von Delhi, Arvind Kejriwal, im Fall des mutmaßlichen Verbrauchsteuerbetrugs hat die AAP und die Regierung von Delhi vor eine Führungskrise gestellt, da seine Frau Sunita Kejriwal und die Minister Atishi und Saurabh Bharadwaj als sein möglicher Nachfolger in Betracht gezogen werden. .

Die Herausforderung für die Aam Aadmi Party (AAP) besteht nun darin, einen würdigen Führer zu finden, der in Kejriwals Abwesenheit sowohl die Partei als auch ihre Regierung in Delhi führen kann.

Lesen Sie auch – Fall der Verbrauchsteuerpolitik: Delhi CM Arvind Kejriwal von ED verhaftet, soll am Freitag dem Gericht vorgeführt werden

Allerdings ist es in der Tat eine große Aufgabe für die AAP-Führung, den Namen eines Anführers zu finden, der Kejriwals Status als Parteipräsident seit seiner Gründung im Jahr 2012 und drei Amtszeiten lang, die fast ein Jahr umfassen, zumindest nahe kommt . Jahrzehnt.

Die Dringlichkeit der Aufgabe wird noch dringlicher, da sich die AAP auf die Teilnahme an den Lok-Sabha-Wahlen in Punjab, Delhi, Gujarat, Assam und Haryana vorbereitet, bei denen Kejriwal einer der Hauptaktivisten der Partei sein sollte.

Abgesehen von Sunita Kejriwal, einer ehemaligen IRS-Beamtin, machen auch die Namen der AAP-Regierungsminister Atishi und Bharadwaj um den Posten des Premierministers von Delhi die Runde.

Atishi, der die meisten Ressorts in der Regierung von Delhi innehat, darunter Bildung, Finanzen, Menschen mit Behinderungen, Einnahmen und Dienstleistungen, gilt als ein enger Vertrauter von Arvind Kejriwal.

Sie ist auch eine vorderste Sprecherin der Partei, die die AAP-Regierung und Kejriwal verteidigt und die BJP in ihren regelmäßigen Pressekonferenzen und Auftritten auf Nachrichtensendern angreift.

Ebenso ist Bharadwaj auch ein hochrangiges Mitglied des Kabinetts von Delhi und bekleidet mehrere wichtige Ressorts, darunter Gesundheit und Stadtentwicklung.

Auch er ist ein bekanntes Gesicht der Partei und engagiert sich häufig für die Verteidigung der Partei und ihrer Führer sowie für Gegenangriffe auf die BJP und ihre Regierung im Zentrum in einer Reihe politischer und regierungsbezogener Fragen.

Im Dezember letzten Jahres startete die AAP jedoch eine Unterschriftenkampagne „Mai Bhi Kejriwal“, in der sie die Menschen fragte, ob er als Ministerpräsident von Delhi zurücktreten oder die Regierung vom Gefängnis aus leiten sollte. Er wurde verhaftet.

Während des Wahlkampfs traf der AAP-Oberste auch Parteiabgeordnete und Stadträte in Delhi, um deren Feedback zu diesem Thema einzuholen.

Bharadwaj sagte Reportern kürzlich auf einer Pressekonferenz: „Fast 90 Prozent der Menschen, die an dieser Übung teilnahmen, waren der Meinung, dass Kejriwal das Mandat von Delhi hat und gewählt wurde und daher allein die Regierung von Delhi leiten würde, egal wo.“ er kommt aus.” Die AAP-Führung muss auch einen Ersatz für Kejriwal finden, um die Partei zu leiten, die die Regierungen von Delhi und Punjab leitet und außerdem Abgeordnete in Gujarat und Goa hat.

Auch in diesem Bereich sind die Möglichkeiten der Partei eher begrenzt.

Neben Sunita Kejriwal sind der Name des Ministerpräsidenten von Punjab, Bhagwant Mann, und Atishi auch Führungspersönlichkeiten, die die Leitung des neuen nationalen Leiters der AAP übernehmen könnten.

About the author

smirow

Leave a Comment