Cryptocurrency and Blockchain

Espresso Systems sammelt 28 Millionen US-Dollar an neuer Finanzierung, angeführt von A16z Crypto

Auch das Layer-2-Unternehmen Polygon Labs beteiligte sich an der Investitionsrunde, teilte ein Espresso-Sprecher CoinDesk per E-Mail mit. Laut a Bildschirmfoto Wie das Espresso-Team twitterte, gehörten zu den weiteren Investoren auch die Layer-2-Entwickler StarkWare und Taiko. Offchain Labs, der Hauptentwickler hinter Arbitrum, dem größten Layer-2-Netzwerk, hat laut a Espresso unterstützt Arbeit auf X von CEO Steven Goldfeder.

About the author

smirow

Leave a Comment