Cryptocurrency and Blockchain

Bereitet sich Sam Bankman-Fried auf seine Gefängnisstrafe vor? Die Regierung hat grünes Licht für den Verkauf von Vermögenswerten gegeben

Als Sam Bankman-FriedGründer und ehemaliger CEO von nicht mehr existierende Krypto-Börse FTX Während er sich darauf vorbereitet, seine Gefängnisstrafe zu verbüßen, haben die Staatsanwälte das Gericht offiziell gebeten, den Verkauf von zwei Jets zu genehmigen, die mit dem ehemaligen Krypto-Milliardär in Verbindung stehen. Da sich der Beklagte und sein Anwaltsteam bereits einig sind, hängt der letzte Schritt von der gerichtlichen Genehmigung ab.

Staatsanwälte drängen auf Verkauf von Luxusflugzeugen

In einem 22. März Kaution im Bezirksgericht der Vereinigten Staaten für den südlichen Bezirk, Vereinigte Staaten, Staatsanwälte im Fall der Regierung gegen Bankman-Fried vorgeschlagen a Gerichtsbeschluss zwei Multimillionen-Dollar-Jets zu verkaufen, die mit FTX und seinem Gründer verbunden sind.

Als erklärt von Atty. In einem Brief von Damian Williams an Richter Lewis Kaplan strebt die Regierung einen Zwischenverkauf von zwei Luxusjets an, einem Bombardier Global 5000 BD-700-1A11 und einem Embraer Legacy EMB-135BJ.

Der Akte zufolge wurde mit dem Verkauf der beiden Privatflugzeuge versucht, deren Abwertung zu verhindern, denn letztere Vermögenswerte Die Beschlagnahmung dieser Personen war aufgrund ihrer Verbindung zu bereits im Oktober 2023 geplant Der Bankman-Fried-Kriminalfall.

Den genauen Verkaufspreis der Privatflugzeuge hat die Regierung vorerst nicht bekannt gegeben. Allerdings schätzten sie die Flugzeuge auf 15,9 Millionen US-Dollar bzw. 12,5 Millionen US-Dollar.

Darüber hinaus gab Williams bekannt, dass der Gerichtsbeschluss im Einvernehmen mit mehreren Parteien getroffen wurde, darunter dem ehemaligen FTX-Manager Ryan Salame, dem Angeklagten, dem Gründer von Trans-Island Airways, Paul Aranha, FTX-Schuldnerdie Regierung, Capital Peak Aviation und Island Air Capital (IAC).

Der Anwalt gab bekannt, dass das Embraer Legacy-Flugzeug von der IAC zu einem Flughafen in Florida transportiert werden würde und dass die Lieferung innerhalb von 30 Tagen nach dem Gerichtsbeschluss erwartet werde.

Was das Global 5000-Flugzeug betrifft, so ergab die Akte, dass es sich weiterhin in sicherer Verwahrung unter der Kontrolle des United States Marshals Service (USMS) befindet. Das USMS wird den Verkauf des Flugzeugs verwalten, das bis zur weiteren Anordnung des Gerichts treuhänderisch im Seized Assets Trust Fund (SADF) der Strafverfolgungsbehörde hinterlegt wird.

Total crypto market cap on the daily chart of TradingView

Der Tag der Verurteilung von Sam Bankman-Fried rückt immer näher

Sam Bankman-FriedWar schuldig im November 2023 in den sieben Punkten Betrug von einer Jury in New York verurteilt wurde, droht wegen seiner mutmaßlichen Verbrechen möglicherweise eine erschreckende Anzahl von Jahren Gefängnis. DER Datum der Verurteilung des ehemaligen FTX-CEO rückt immer näher und ist für Donnerstag, den 28. März, geplant.

Die Staatsanwälte in diesem Fall sind forderte eine Gefängnisstrafe von 40 bis 50 Jahren, was dazu führen könnte, dass der 32-jährige ehemalige Krypto-Milliardär bis zu seinem 70. bis 80. Lebensjahr inhaftiert wird. Umgekehrt schlagen Anwälte, die den FTX-Gründer vertreten, eine Strafe von etwa fünf bis sechs Jahren vor.

Ausgewähltes Bild von Pexels, Diagramm von TradingView

About the author

smirow

Leave a Comment