Tech Trends & News

FPIs haben im März bisher über 38.000 crore Rupien in Aktien gepumpt, da die Aussichten für die Binnenwirtschaft gut sind

Written by smirow

FPIs haben in diesem Monat eine deutliche Wiederbelebung ihrer Investitionstätigkeit an den indischen Aktienmärkten verzeichnet und über 38.000 Mrd. Rupien eingesammelt, was hauptsächlich auf günstige Veränderungen im globalen Wirtschaftsszenario und starke inländische makroökonomische Aussichten zurückzuführen ist.

Die Investition folgt auf eine bescheidene Investition von 1.539 Crore Rupien im Februar und einen massiven Abfluss von 25.743 Crore Rupien im Januar, wobei die Depotdaten eingeschneit sind.

Damit haben sich die Investitionen ausländischer Portfolioinvestoren (FPI) im Jahr 2024 bisher in Höhe von 13.893 Mrd. Rupien in Aktien und in Höhe von 55.480 Mrd. Rupien auf dem Schuldenmarkt positiv entwickelt.

Himanshu Srivastava, stellvertretender Direktor für Manager Research bei Morningstar Investment Research India, wies darauf hin, dass FPIs im März zu bedeutenden Käufern geworden seien. Die sich verbessernden globalen Wirtschaftsbedingungen und das positive makroökonomische Szenario Indiens haben FPIs dazu veranlasst, in wachstumsstarke Märkte wie Indien zu investieren. Darüber hinaus bietet die jüngste Marktkorrektur eine Kaufgelegenheit.

Darüber hinaus ist der Zufluss in FPIs auf ein robustes BIP-Wachstum und die Erwartung einer möglichen Änderung der RBI-Politik zurückzuführen, die möglicherweise zu Zinssenkungen von 25 bis 50 Basispunkten in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres 2025 führen könnte, schätzen Experten.

Letzte Woche wurden REITs jedoch, wenn auch geringfügig, zu Nettoverkäufern in Höhe von 314 Millionen US-Dollar. Dies ist vor allem auf die vorsichtige Vorgehensweise der REITs zurückzuführen.

Abgesehen von Aktien haben FPIs in diesem Monat (bis zum 22. März) gewaltige 13.223 Crore Rupien in den Schuldenmarkt gepumpt. Dies geschah vor dem Hintergrund der Ankündigung von Bloomberg, ab dem 31. Januar nächsten Jahres indische Anleihen in seinen Emerging Markets (EM) Local Currency Government Index und verwandte Indizes aufzunehmen.

Darüber hinaus investieren FPIs seit mehreren Monaten in Schuldenmärkte. Sie investierten im Februar 22.419 Crore Rupien und im Januar 19.836 Crore Rupien.

„Der Hauptgrund für diese anhaltenden FPI-Zuflüsse in Schulden ist die Aufnahme indischer Anleihen in den JP Morgan EM Bond Fund und den Bloomberg Bond Index, der voraussichtlich eine Investition von rund 25 Milliarden US-Dollar generieren wird. Diese Investition wird erst im Juni 2024 beginnen. Daher zeigen REITs eine Führungsrolle bei dieser potenziellen Investition“, sagte VK Vijayakumar, Chief Investment Strategist bei Geojit Financial Services.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die FPI-Zuflüsse in die Schulden anhalten. Ein starker Anstieg der Schuldenströme sei jedoch unwahrscheinlich, da in den letzten Tagen auch die Renditen von US-Anleihen gestiegen seien, fügte er hinzu.

About the author

smirow

Leave a Comment