Gadgets and Devices

Adobe Firefly Services stellt Entwicklern über 20 neue generative und kreative APIs bereit

Written by smirow

Adobe hat heute Firefly Services angekündigt, eine Sammlung von mehr als 20 neuen generativen und kreativen APIs, Tools und Diensten. Firefly Services stellt Unternehmensentwicklern einige der KI-gestützten Funktionen des Unternehmens aus seinen Creative Cloud-Tools wie Photoshop zur Verfügung, um die Inhaltserstellung in ihren benutzerdefinierten Arbeitsabläufen zu beschleunigen oder völlig neue Lösungen zu erstellen.

Darüber hinaus hat das Unternehmen heute auch benutzerdefinierte Vorlagen eingeführt, mit denen Unternehmen Firefly-Vorlagen basierend auf ihren Assets optimieren können. Benutzerdefinierte Vorlagen sind bereits in Adobes neuem GenStudio integriert.

Adobe beschreibt Firefly-Dienste als „umfassenden Satz generativer KI und kreativer APIs, die Arbeitsabläufe automatisieren“. Es umfasst APIs zum Entfernen von Hintergründen, zum intelligenten Zuschneiden von Bildern und zum automatischen Nivellieren des Horizonts eines Fotos sowie Zugriff auf zentrale KI-gestützte Photoshop-Funktionen wie generatives Füllen und Vergrößern. Zusätzlich zu diesen KI-Funktionen stellt Firefly Services beispielsweise auch Tools zum Bearbeiten von Textebenen, zum Markieren von Inhalten und zum Anwenden von Lightroom-Voreinstellungen bereit.

„Da die Erwartungen der Verbraucher an KI-gesteuerte generative Personalisierung weiter steigen, sind Firefly Services und personalisierte Vorlagen einzigartige Angebote, die Marken leistungsstarke Personalisierungsfunktionen und mehr Kontrolle bei der Definition ihrer Automatisierungsprozesse bieten“, sagte David Wadhwani, Präsident , Digitales Mediengeschäft, Adobe. „Marken wenden sich dringend an Adobe, um ihre generative KI-Investitionen vom Spielplatz in die Produktion zu verlagern. »

Bildnachweis: Adobe

Wie bei den meisten geschäftsorientierten generativen KI-Anwendungsfällen von Adobe zielen diese neuen Tools alle darauf ab, Marken dabei zu helfen, ihre Arbeitsabläufe bei der Inhaltserstellung zu beschleunigen. Doch obwohl viele Unternehmen generative KI nutzen möchten, haben sie auch Bedenken hinsichtlich der Markensicherheit, was viele davon abgehalten hat, diese Tools in die Produktion zu bringen. Von Anfang an hat Adobe Firefly als sichere Alternative zu anderen Modellen positioniert und diese neue Reihe von Diensten setzt diese Tradition fort.

„Steigende Erwartungen an das Kundenerlebnis haben Marken dazu gezwungen, die Art und Weise zu überdenken, wie sie Marketinginhalte in großem Maßstab produzieren und personalisieren“, sagte Billy Seabrook, Global Design Director bei IBM Consulting. „Adobe-Apps haben in unserem kreativen Prozess eine entscheidende Rolle gespielt, und jetzt können wir mit Firefly schnell Bilder und Vorlagen in verschiedenen Stilen und Größen generieren, um sie an Markenstandards anzupassen und mehr Menschen die Teilnahme am kreativen Prozess zu ermöglichen.“

Bildnachweis: Adobe

About the author

smirow

Leave a Comment