Tech Trends & News

Die Regierung plant, in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 25 7,5 Millionen Rupien über Anleihen vom Markt zu leihen

Written by smirow

Das Zentrum plant, im Zeitraum April-September 2024–25 durch Marktkredite 7,5 Millionen Rupien aufzubringen, um die Einnahmelücke zu decken, teilte das Finanzministerium am Mittwoch mit.

Laut einer offiziellen Erklärung werden von den für 2024-25 geschätzten Bruttomarktkrediten in Höhe von 14,13 Mrd. Rupien voraussichtlich 7,5 Mrd. Rupien oder 53 Prozent im ersten Halbjahr aufgenommen.

Die Mittelbeschaffung würde über datierte Wertpapiere erfolgen, einschließlich 12.000 Crore Rupien durch die Ausgabe von grünen Staatsanleihen (SGB). Basierend auf dem Feedback des Marktes und im Einklang mit den globalen Marktpraktiken sei beschlossen worden, einen neuen Titel mit einer Laufzeit von 15 Jahren einzuführen, sagte er.

„Die Bruttomarktkreditaufnahme von 7,5 Millionen Rupien wird über 26 wöchentliche Auktionen erfolgen“, hieß es. Die am Markt aufgenommenen Kredite werden auf Wertpapiere mit einer Laufzeit von drei, fünf, sieben, zehn, 15, 30, 40 und 50 Jahren verteilt, heißt es in der Pressemitteilung.

Der Anteil der Kredite (einschließlich SGB) mit unterschiedlichen Laufzeiten beträgt: 3 Jahre (4,8 Prozent), 5 Jahre (9,60 Prozent), 7 Jahre (8,8 Prozent), 10 Jahre (25,6 Prozent), 15 Jahre (13,87 Prozent). , 30 Jahre (8,93 Prozent), 40 Jahre (19,47 Prozent) und 50 Jahre (8,93 Prozent), heißt es.

Finanzministerin Nirmala Sitharaman schlug im Zwischenhaushalt vor, sich durch die Ausgabe von Wertpapieren mit Datum 14,13 Millionen Rupien zu leihen, um die Einnahmeausfälle im nächsten Geschäftsjahr ab dem 1. April auszugleichen.

Dies ist niedriger als die Bruttokreditaufnahmeschätzung des letzten Jahres von 15,43 Millionen Rupien, was der höchste Wert aller Zeiten war. Das Haushaltsdefizit für 2024–25 wird auf 5,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) geschätzt, verglichen mit 5,8 Prozent im laufenden Geschäftsjahr.

Um das Haushaltsdefizit, also die Lücke zwischen Einnahmen und Ausgaben, zu überbrücken, beschafft die Regierung Mittel durch die Ausgabe von Anleihen am Markt. „Die Brutto- und Netto-Marktkredite durch Wertpapiere mit Laufzeit zwischen 2024 und 25 werden auf 14,13 Lakh Crore bzw. 11,75 Lakh Crore Rupien geschätzt.

„Beide werden in den Jahren 2023 bis 2024 niedriger ausfallen. Jetzt, da private Investitionen in großem Umfang getätigt werden, wird eine geringere Kreditaufnahme der Zentralregierung eine bessere Verfügbarkeit von Krediten für den privaten Sektor ermöglichen“, hatte sie gesagt.

In der Erklärung des Finanzministeriums heißt es weiter, dass die Regierung weiterhin Wertpapiertauschgeschäfte durchführen werde, um das Rückzahlungsprofil zu glätten.

Die Regierung werde sich weiterhin das Recht vorbehalten, die Greenshoe-Option auszuüben, um eine zusätzliche Zeichnung von bis zu 2.000 Crore Rupien für jedes der in den Auktionsbenachrichtigungen angegebenen Wertpapiere zu behalten, hieß es.

Die wöchentlichen Kreditaufnahmen durch die Ausgabe von Schatzwechseln im ersten Quartal des Geschäftsjahres 25 dürften sich für die ersten sieben Auktionen auf 27.000 Crore Rupien und für die nächsten sechs Auktionen auf 22.000 Crore Rupien belaufen, sagte er.

Im Rahmen der nächsten sieben Auktionen wird es wöchentlich eine Ausgabe von 12.000 Crore Rupien unter 91-Tage-Schatzwechseln, 7.000 Crore Rupien unter 182-Tage-Schatzwechseln und 8.000 Crore Rupien unter 364-Tage-Schatzwechseln geben.

Darüber hinaus wird es im Rahmen der nächsten sechs Auktionen, die in diesem Zeitraum durchgeführt werden, eine wöchentliche Ausgabe von 91-Tage-Schatzwechseln im Wert von 10.000 Crore Rupien, 182-Tage-Schatzwechseln im Wert von 5.000 Crore Rupien und 364-Tage-Schatzwechseln im Wert von 7.000 Crore Rupien geben . Quartal.

Um vorübergehende Asymmetrien bei den Staatskonten zu beheben, sagte er, habe die Reserve Bank of India (RBI) den durchschnittlichen Kanal und die Vorschussgrenze für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 25 auf 1,5 Millionen Rupien festgelegt.

Wie in der Vergangenheit wird die Zentralregierung in Absprache mit der RBI weiterhin die Flexibilität haben, Änderungen im Zeitplan in Bezug auf den mitgeteilten Betrag, den Emissionszeitraum, die Laufzeiten usw. vorzunehmen und verschiedene Arten von Instrumenten auszugeben, darunter Instrumente mit nicht standardmäßiger Laufzeit, variabel verzinsliche Anleihen (FRB), inflationsindexierte Anleihen (IIB), abhängig von den Anforderungen der indischen Regierung, sich ändernden Marktbedingungen und anderen relevanten Faktoren, nachdem der Markt ordnungsgemäß darüber informiert wurde.

Der Zeitplan kann geändert werden, wenn die Umstände dies erfordern, auch aus Gründen wie dazwischenliegenden Feiertagen.

About the author

smirow

Leave a Comment