Tech Trends & News

Immobilientrend in Indien: Eine von drei neu eröffneten Wohneinheiten in acht Städten gehört im ersten Quartal zum Premium- und Luxussegment, sagt Cushman & Wakefield

Written by smirow

Immobilientrend in Indien: Laut dem neuesten Wohnimmobilienmarktbericht von Cushman & Wakefield erlebte der indische Wohnimmobilienmarkt im ersten Quartal 2024 eine starke Dynamik, angetrieben von einer anhaltend hohen Nachfrage. Der Bericht hebt die bedeutenden Beiträge des Premium- und Luxussegments zum Wachstum des Sektors hervor und beleuchtet gleichzeitig Trends in verschiedenen Städten.

Anhaltendes Wachstum durch starke Nachfrage

Die Gesamtzahl der Geräteeinführungen in den Top-8-Städten belief sich auf 69.000, wobei Mumbai und Pune mit 28 % bzw. 16 % der Beiträge an der Spitze standen. Trotz eines leichten Rückgangs von 7 % im Vergleich zum vierten Quartal 2023 blieben die Zahlen über den durchschnittlichen Quartalseinführungen im Jahr 2022, was auf eine anhaltend positive Dynamik in der Branche hinweist.

Das High-End- und Luxussegment dominiert

Der Bericht hebt die Dominanz des Premium- und Luxussegments hervor, das etwa 34 % der Markteinführungen im ersten Quartal 2024 ausmacht. Dieser Trend, der die sich ändernden Ansprüche der Eigenheimkäufer widerspiegelt, ist im Jahr 2019 stetig von 13 % auf 14 % gestiegen auf über 30 % nach 2022. Mittlerweile bleibt das mittlere Segment mit einem Anteil von mehr als 50 % der Produkteinführungen volumenmäßig führend.

Übergang zu etablierten Entwicklern

Ein wichtiger Trend, der im Bericht hervorgehoben wird, ist die wachsende Rolle etablierter Entwickler bei der Umsetzung von Wohnbauprojekten. Mehr als 38 % der Markteinführungen im ersten Quartal 2024 kamen von börsennotierten und seriösen Entwicklern, was darauf hindeutet, dass bei Eigenheimkäufern Qualität und Vertrauen Vorrang vor Entscheidungen haben, die ausschließlich auf dem Preis basieren.

Der Bericht gibt einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen in Großstädten:
Nationale Hauptstadtregion (NCR):
Premium- und Luxusunterkünfte machten 61 % der Gesamteinführungen aus, wobei Gurugram und Noida einen wesentlichen Beitrag leisteten.
Mumbai: Die Neugründungen werden vom Mittelklassesegment dominiert, wobei ein bemerkenswertes Wachstum bei Sanierungsprojekten zu verzeichnen ist.
Bengaluru: Marken- und börsennotierte Entwickler leisteten einen erheblichen Beitrag, wenn auch etwas geringer als in den Vorquartalen.
Kalkutta: Erwartete Zunahme der Neugründungen von Wohneinheiten dank staatlicher Anreize.
Chennai: Deutliches Wachstum bei Neueinführungen im Mittelsegment, mit deutlicher Ausweitung im Premium- und Luxussegment.
Pune: Premium- und Luxuseinheiten machten einen erheblichen Anteil der Gesamteinführungen aus und verzeichneten einen erheblichen Anstieg des Kapitalwerts.
Ahmedabad: Die anhaltende Nachfrage nach Premium-Wohnungen treibt das Wachstum im Premium- und Luxussegment voran.

Shalin Raina, Managing Director of Residential Services bei Cushman & Wakefield, kommentierte die Zahlen für das erste Quartal 2024 und betonte die wachsende Nachfrage nach High-End- und Luxusimmobilien. Er geht davon aus, dass diese Dynamik im Laufe des Geschäftsjahres anhalten wird, angetrieben durch den Wunsch moderner Hauskäufer nach erstklassigem Wohnraum.

About the author

smirow

Leave a Comment