Tech Trends & News

Aster DM Healthcare schließt die Trennung seiner Indien- und Golfaktivitäten ab

Written by smirow

Aster DM Healthcare gab am Mittwoch bekannt, dass es die Trennung seiner Aktivitäten in Indien und den GCC-Ländern abgeschlossen hat.

Im Rahmen des Trennungsplans erwarb ein Investorenkonsortium unter der Führung von Fajr Capital, einer staatlich unterstützten Private-Equity-Firma, einen Anteil von 65 Prozent an Aster GCC, wie das Unternehmen in einer Erklärung mitteilte.

Die Familie Moopen behielt einen Anteil von 35 Prozent sowie die Management- und Betriebsrechte, fügt er hinzu.

An den indischen Aktivitäten halte die Familie Moopen weiterhin einen Anteil von 41,88 Prozent, teilte das Gesundheitsunternehmen mit.

„Die Transaktion ist nun abgeschlossen und Affinity Holdings Ltd (eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens) hat eine Barzahlung in Höhe von 907,6 Millionen US-Dollar erhalten“, sagte das Gesundheitsunternehmen.

Im November 2023 hatte Aster DM Healthcare die Genehmigung des Vorstands zur Trennung seiner Golf- und Indiengeschäfte erhalten.

About the author

smirow

Leave a Comment