Tech Trends & News

SIP vs. Pauschalinvestition: So verdienen Sie Ihren ersten Crore in 5 Jahren; Dank fachkundiger Beratung wissen Sie Bescheid

Written by smirow

SIP- oder Pauschalinvestition: Investieren ist eine Gewohnheit, die man sich schon in jungen Jahren aneignet. Sobald Sie Ihr erstes Gehalt erhalten, können Sie mit der Investition beginnen. Sobald Sie einige Jahre lang regelmäßig investieren und sich die Renditen in Ihrem Online-Portfolio widerspiegeln, wächst Ihr Interesse am Investieren und Sie machen es sich zur Gewohnheit. Frühzeitiges Investieren ist eine gute Angewohnheit, aber zielgerichtetes Investieren ist genauso wichtig. Bevor Sie investieren, fragen Sie sich, was Ihre finanziellen Ziele sind, wie Sie diese erreichen wollen und ob Sie sie innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens erreichen können. Unter Berücksichtigung Ihres Alters und Einkommens können Sie das Ziel, einen bestimmten Korpus aufzubauen, innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens erreichen.

Beispielsweise können Sie sich das Ziel setzen, einen Ruhestandskorpus von 10 Crore Rupien zu erreichen oder nach der Pensionierung eine bestimmte monatliche Rente zu erhalten.

Wenn Sie jedoch in kurzer Zeit einen großen Korpus aufbauen möchten, müssen Sie aggressiv investieren.

Dafür müssen Sie frühzeitig beginnen und jeden Monat einen erheblichen Betrag investieren.

Mit dieser Strategie können Sie in nur 5 Jahren auch einen Korpus von 1 Crore Rupien aufbauen.

Die Investition in Investmentfonds kann eine effektive Möglichkeit sein, in fünf Jahren einen Kapitalbestand von 1 Crore Rupien aufzubauen. Erfahren Sie, wie das möglich ist.

Wie man durch SIP-Investitionen in 5 Jahren einen Korpus im Wert von 1 Rupien aufbaut

Naveen Kukreja, Mitbegründer und CEO von Paisabazaar, sagt, dass man bei einer jährlichen Rendite von 12 % 1,20 Lakh Rupien pro Monat über die SIP-Route investieren muss, um einen Korpus von 1 Crore Rupien zu erhalten.

Wie man durch Pauschalinvestitionen in 5 Jahren ein Kapital von 1 Cr Rupien erreicht

Kukreja sagt, dass ein Anleger dafür einen Pauschalbetrag von rund 57 Lakh Rupien in Aktienfonds investieren müsste, ausgehend von einer jährlichen Rendite von 12 Prozent.

Wie man mit SIPs in Schuldenfonds in 5 Jahren einen Korpus von 1 Cr Rupien erreicht

Kukreja erklärt, dass Schuldenfonds bei Anlagehorizonten von 5 Jahren oder mehr im Allgemeinen geringere Renditen erzielen als Aktienfonds.

Geht man also von einer jährlichen Rendite von 7 % aus Fremdkapitalfonds aus, müsste ein Anleger monatlich 1,40 Lakh Rupien über SIP investieren, um in 5 Jahren einen Korpus von 1 Crore Rupien aufzubauen.

Wie sollte die Strategie aussehen, um das Ziel von 1 Rupien zu erreichen?

Kukreja sagt, dass die Anlagestrategie eines jeden Anlegers von seinem investierbaren Überschuss, seinem Alter, seiner Risikobereitschaft und seinem Anlagehorizont abhängt.

Beispielsweise wäre die Aktienallokation eines Anlegers mit geringer Risikobereitschaft und/oder kurz vor dem Rentenalter niedriger als die eines jungen Anlegers mit hoher Risikobereitschaft.

Er sagt, dass er Anlegern, die jung sind, ausreichend Komfort und Lust auf Aktieninvestitionen sowie einen angemessenen investierbaren Überschuss haben, bei ihren monatlichen Anlagebeiträgen einen Aktien-Schuld-Asset-Mix von 8:2 vorschlagen würde.

Da sich verschiedene Anlageklassen selten parallel bewegen, würde ein diversifiziertes Portfolio durch eine Kombination von Anlageklassen dazu beitragen, das Risiko des Anlageportfolios zu verringern.

Unter der Annahme einer jährlichen Rendite von 12 Prozent würde ein SIP-Beitrag von 1,04 Lakh Rupien pro Monat in Aktienfonds in fünf Jahren einen Aktienbestand von rund 85 Lakh Rupien schaffen.

Andererseits würde eine monatliche Einzahlung von 26.000 Rupien in Schuldenfonds unter der Annahme einer Vorsteuerrendite von 7 Prozent in 5 Jahren einen Korpus von rund 19 Lakh schaffen.

Ein kombinierter monatlicher Beitrag von 1,30 Lakh Rupien würde also in 5 Jahren einen Bestand von über 1 Crore Rupien schaffen.

Laut Kukreja kann ein Anleger seine SIP-Eigenkapitalbeiträge gleichmäßig auf Large-Cap-, Multi-Asset- und Flexi-Cap-Fonds aufteilen.

Als er Fonds vorschlug, sagte er, dass direkte Pläne des Parag Parikh Flexi Cap Fund und des Quant Flexi Fund für die Flexicap-Kategorie in Betracht gezogen werden könnten; Für die Large-Cap-Kategorie kommen der ICICI Prudential Bluechip Fund und der HDFC Top 100 Fund in Frage; Für die Multi-Asset-Kategorie kommen Quant Multi Asset Fund oder ICICI Prudential Multi Asset Fund in Betracht.

Für die festverzinsliche Komponente schlägt er vor, SIPs in den direkten Plänen des SBI Long Duration Fund und des HDFC Long Duration Fund in Betracht zu ziehen.

„Da Anleihenfonds mit langer Duration die längsten Laufzeitprofile aller Anleihenfondskategorien aufweisen, erzielen diese Fonds in Zeiten sinkender Schuldenzinsen höhere Renditen als andere Anleihenfondskategorien. Zinsen. In Zeiten steigender Zinsen wäre jedoch das Gegenteil der Fall.“ Sobald also „Anzeichen dafür erkennbar werden, dass das Zinsregime die Talsohle durchschritten hat, sollte man seine bestehenden Anlagen schrittweise von Schuldenfonds mit langer Laufzeit und weiteren Beiträgen zu Schuldenfonds hin zu Schuldenfonds mit sehr kurzer Laufzeit umorientieren“, sagt Kukreja.

Bei der Auswahl von Fonds mit extrem kurzer Laufzeit sollte man solche mit einem höheren Engagement in Staatsanleihen, PSU-Anleihen und Unternehmensanleihen mit AAA-Rating bevorzugen, fasst Kukreja zusammen.

About the author

smirow

Leave a Comment