Cryptocurrency and Blockchain

Während die Halbierung näher rückt, verwandeln Bergleute Rekordgewinne in neue Strategien

Das Folgende ist ein Auszug aus einer aktuellen Ausgabe von Bitcoin Magazine Pro, dem Premium-Märkt-Newsletter des Bitcoin Magazine. Um zu den Ersten zu gehören, die diese und andere On-Chain-Bitcoin-Marktanalysen direkt in Ihrem Posteingang erhalten, Abonniere jetzt.

Da in diesem Monat die nächste Bitcoin-Halbierung stattfinden soll, nutzen Bergleute Rekordgewinne, um ihre Geschäftsmodelle an chaotische Chancen anzupassen.

Die Halbierung steht vor der Tür. Da die gesamte Bitcoin-Welt sehnsüchtig darauf wartet, dass die Mining-Belohnungen halbiert werden, fragen wir uns angesichts des Potenzials für neue Einnahmequellen, wie der Bereich auf neue Marktbedingungen reagieren wird. In der Vergangenheit wurden Halbierungen typischerweise mit dem Wohlstand von Bitcoin in Verbindung gebracht, es ist jedoch auch bekannt, dass sie frühere Annahmen erheblich auf den Kopf stellen. Wir sehen bereits einige Beispiele für diese Veränderungen auf dem Markt; Um nur ein Beispiel zu nennen: Größere Bergleute haben ihre Ausrüstung modernisiert, um maximale Effizienz zu gewährleisten. Dies führte zu einem Schlussverkauf von veralteter Ausrüstung dieser Unternehmen, wobei mehrere tausend Bergbaugeräte angehende Bergleute in Afrika und Lateinamerika erreichen. Günstiger Strom aus Wasserkraft Äthiopien hat bereits internationales Kapital angezogen, um ein neues Bergbauzentrum zu werden, und viele dieser Bohrinseln werden dort für ein paar Cent pro Dollar verkauft.

Mit anderen Worten: Bergbauunternehmen rechnen in naher Zukunft mit einem Produktionsrückgang, was jedoch die Gründung neuer Bergbauunternehmen auf der ganzen Welt und das Nettowachstum der Branche begünstigt. Dies ist nur ein Beispiel für die unerwarteten Chancen, die den Sektor der digitalen Vermögenswerte im Sturm erobern werden, und es liegt an den Bitcoinern, sie zu nutzen. Für Bergleute insgesamt gibt es sicherlich zahlreiche Möglichkeiten. Im März 2024 fand das statt Das höchste beispiellose monatliche Einnahmen für die kollektive Bergbauindustrie von knapp über 2 Milliarden US-Dollar. Dies ist umso bemerkenswerter, als weniger als die Hälfte dieser Einnahmen aus Transaktionsgebühren stammt, was bei weitem nicht der Fall ist Situation im Dezember, als die Transaktionsgebühren die Mining-Belohnungen überstiegen.

Im Dezember war der Preis für Bitcoin viel niedriger und die Blockchain war von einer Überlastung geplagt. Diese Überlastung hat nicht nur die Nachfrage nach Bitcoin-Käufen unterdrückt, sondern auch die Nachfrage nach Minern zur Verarbeitung der Blockchain erhöht. Die bloße Abwicklung von Transaktionen mit bereits geschürften Bitcoins machte einen größeren Gewinnanteil aus als der Schürfen und Verkauf neuer Bitcoins, und dieses Geschäft wurde für viele kleine Unternehmen zur Lebensader. Aber heute scheint das Geld überall zu fließen. Bitcoin-ETFs sind verschlingend Erhöhen Sie Bitcoin mit extremen Raten – mehr als das Sechsfache der tatsächlichen Produktion der Bergleute. Dieser Glücksfall hat sogar das Interesse von Risikokapitalgebern geweckt geradezu Rückkehr zum Punkt, was die Raserei noch verstärkt. In den ersten drei Monaten des Jahres 2024 finden große Börsen statt gemeinsam verzeichneten einen Rückgang ihrer Bitcoin-Reserven um fast 10 Milliarden US-Dollar, was die enorme Nachfrage nach neu geschürften Münzen verdeutlicht. Bei solchen Marktbedingungen ist es kein Wunder, dass die Gewinne der Bergleute ein Allzeithoch erreicht haben.

Quelle

Obwohl diese Phase intensiver Verkäufe sicherlich eine Chance für die Bergbauunternehmen geschaffen hat, birgt die Halbierung auch Risiken. Diese Unternehmen befinden sich in einem wahnsinnigen Wettlauf darum, vor der Halbierung so viel Umsatz wie möglich zu erzielen, und der Wettlauf ist aus einem einfachen Grund so verzweifelt: Trendlinien mögen ermutigende Daten liefern, aber es gibt keine wirklichen Garantien dafür, dass der Preis von Bitcoin entsprechend steigen wird sobald der Vorrat erreicht ist. reduzieren. Die Halbierung des Hypes und der rasante Erfolg der ETFs brachten den Bitcoin-Preis auf ein Allzeithoch, doch dieser Rekord folgte Volatilität. Bitcoin schwankt um seinen großen Referenzpunkt herum, seit er ihn überschritten hat, ohne weiter zu einem explosiven Anstieg zu gelangen. Wenn sich der Preis von Bitcoin weiterhin in unerwarteter Weise bewegt, wird dies letztendlich verheerende Auswirkungen auf kleine Unternehmen haben und die Konsolidierung der Branche vorantreiben.

Darüber hinaus zeichnete sich eine besonders interessante Entwicklung auf den Bitcoin-Sekundärmärkten ab. Da die große Nachfrage von ETF-Emittenten und anderen Finanzinstituten das Angebot völlig überstieg, war dies bei einigen Langzeitinhabern (LTH) der Fall Erwachen zu Ängsten vor einer allgemeinen Liquiditätskrise. Wale, die zuvor jahrelang damit zufrieden waren, Bitcoin zu halten, haben offensichtlich ihr Verhalten geändert. entscheiden Jetzt ist es an der Zeit, endlich massive Gewinne zu erzielen. Im März 2024 begannen Langzeitinhaber, ihre Vermögenswerte zu beispiellosen Preisen zu verkaufen und erzielten damit im Vergleich zu anderen Bitcoin-Verkäufern einen überproportionalen Gewinn. Natürlich kann eine Ressource wie diese nicht ewig halten, aber es ist eine wichtige Erinnerung für einige Bergleute: Nur weil man nach einer Halbierung Schwierigkeiten hat, über die Runden zu kommen, heißt das nicht, dass die Branche Ballast hat. Passen Sie sich an, sonst wird der Raum neue Wege finden, Sie zurückzulassen.

Quelle

Dennoch sind große und kleine Bergleute der Herausforderung der Halbierung nicht gewachsen. Diese enormen Gewinne haben es Unternehmen ermöglicht, in eine Vielzahl von Vorbereitungsstrategien zu investieren und ihre Geschäftsmodelle manchmal sogar radikal auf den Kopf zu stellen. Beispielsweise agierte das US-Unternehmen Arkon Energy früher eher als Infrastrukturunternehmen und verstand sich als Zulieferer für eine Klientel unabhängiger Bergleute. Wie es ist Bekanntmachung Mit dem großen Kauf modernster Bergbauausrüstung am 2. April schloss sich das Unternehmen einem branchenweiten Trend an, sich mit Maschinen mit maximaler Effizienz auf die Halbierung vorzubereiten. Anstatt diese Ausrüstung jedoch seinem bisherigen Kundenstamm anzubieten, hat Arkon seine Absicht bekundet, umzuschwenken und Bitcoin einfach selbst zu schürfen. Diese einfache Änderung stellt einen Schritt in ihrem gesamten Geschäftsmodell dar, und sie planen, mit dem Ziel fortzufahren, „Arkon zu einem der effizientesten Bergleute der Welt zu machen“.

Der führende Bergmann Hut 8 hat inzwischen ein Geschäftsmodell gestartet Drehpunkt Eigenartig, aber in eine etwas andere Richtung. Während einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals Ende März gab CEO Asher Genoot zu, dass 70 % des Umsatzes des Unternehmens aus Bergbauanlagen stammen, dass sich die Pläne jedoch in Zukunft voraussichtlich etwas ändern werden. Wie viele andere Bergbauunternehmen konzentriert sich Hut 8 nach wie vor auf die Modernisierung seiner Hardware und Bergbau-Energieressourcen an neuen Standorten, investiert aber auch in eine neue Richtung. Dieser neue Fokus stellt keinen besonderen Vorteil dar, da sich die Mining-Aktivitäten auf Bitcoin konzentrieren, sondern vielmehr auf die Entwicklung von Hochleistungsrechnern und KI-Operationen. Genoot sagte, diese neuen Betriebe seien „heute kleiner… Aber wir sind von dieser Aktivität begeistert, weil wir sie als Grundlage für die Weiterentwicklung sehen.“ » Er fügte hinzu: „Sie werden sehen, wie wir weiterhin kreativ dabei sind, den Wert jeder Maschine zu maximieren“, und betonte die Notwendigkeit, eine enthusiastische und disziplinierte Haltung gegenüber bestehenden Bergbaubetrieben beizubehalten.

Dies sind nur einige der neuen Strategien der Bergleute, um der Halbierung zuvorzukommen. Die Unternehmen bereiten sich bereits seit Monaten vor und es bleibt noch Zeit, weitere neue Pläne zu entwickeln. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels findet die Halbierung in weniger als drei Wochen statt Countdown Dieses Ereignis zeigt die optimistische und festliche Einstellung der Bitcoiner auf der ganzen Welt. Egal, was passiert, wenn der lang erwartete Tag endlich kommt, ein paar Konstanten scheinen sehr zuverlässig zu sein. Es wird eine enorme Nachfrage nach dem weltweit führenden digitalen Asset geben und die Bitcoin-Community wird den gleichen Innovationsgeist wie immer haben. Unabhängig davon, ob Bitcoin sofort ansteigt oder sich unvorhersehbar verhält, wird mit Sicherheit irgendwann jemand ein großer Gewinner sein. Für uns Bitcoiner bedeutet das, dass es viel zu erwarten gibt.

About the author

smirow

Leave a Comment